Home

 
 
 

Home

Willkommen auf der Website des Landesverband Hessen des Deutschen Tonkünstlerverbandes (DTKV)

Der Tonkünstlerverband Hessen ist ein Zusammenschluss der regionalen Tonkünstlerverbände im Bundesland Hessen. Das Einzelmitglied im Regionalverband ist über die Mitgliedschaft des jeweiligen Regionalverbandes im Tonkünstlerverband Hessen dem Bundesverband des DTKV angeschlossen. Der Deutsche Tonkünstlerverband vertritt knapp 9.000 Musiker in ganz Deutschland. Lesen Sie mehr: www.dtkv.org

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Aktuelles:

Die nächste Landesdelegiertenversammlung findet am 23. Februar 2019 in Marburg statt.

Alle Mitglieder der hessischen Regionalverbände (DTKV) können sich im Musiklehrer-Finder registrieren.

https://musiklehrer-finder.de/        

Umfrage Instrumentenkarussell - Termin: 28.02.2019

Bitte unterstützen Sie folgende Umfrage des Ausschuss Elementare Musikpädagogik (DTKV Bayern)  für Lehrkräfte, die das Fach "Instrumentenkarussell" unterrichten.  Es soll ermittelt werden, inwieweit das Orientierungsangebot "Instrumentenkarussell" aktuell in ganz Deutschland angeboten wird. Die ermittelten Daten werden im Hinblick darauf ausgewertet, inwieweit bzw. in welchen Studiengängen der methodisch-didaktische Hintergrund dieses Unterrichtsangebotes an Musikhochschulen thematisiert werden sollte.

https://www.umfrageonline.com/s/b5416f7

Selbstverständlich werden alle Daten anonym behandelt!

 

MUSIK(ER)VERMARKTUNG/SELBSTMANAGEMENT    
Samstag, 9. März, 10.00 – 17.00 (Pause 13.00-14.00)                                  

Mit Stefan Bott MA, staatlich anerkannter Fachwirt für Marketing Kommunikation, Kulturmanager, Geschäftsführer, Dramaturg; lebt und arbeitet in Kopenhagen und Stuttgart / Frankfurt.
Zielgruppe:  Selbstständige Musiker*innen
Ort:  Saalbau Gallus, Seminarraum 4, Frankenallee 111, 60326 Frankfurt a.M.
Kosten:  € 10 für Mitglieder aller DTKV-Verbände / € 15 für Nichtmitglieder
Anmeldung: FTKB-Geschäftsstelle - info@ftkb.de
Anmeldefrist 23. Februar 2019

In diesem Jahr lobt die Karl-Amadeus-Hartmann Gesellschaft e.V. erstmalig den Karl Amadeus Hartmann-Kompositionspreis zur Förderung junger Komponisten aus. Der Preisträger erhält 1.000 Euro und das prämierte Werk wird am 5. Juni 2019 im Rahmen der Veranstaltungsreihe hartmann21 durch das ensemble hartmann21 uraufgeführt. Der Einsendeschluss ist der 1. April 2019 (Poststempel) um 23:59 Uhr MEZ (digitaler Eingang). Die weiteren Kompositionen des Abends werden Karl Amadeus Hartmanns 2. Streichquartett und José María Sánchez-Verdú Streichquartett „Barzaj“ sein.

Weitere Informationen unter www.hartmann-gesellschaft.de bzw. bei info@hartmann-gesellschaft.de

Landesmusikakademie Hessen

Bitte beachten Sie das neue Fortbildungsprogramm:
https://landesmusikakademie-hessen.de/jahresprogramm/

Rock & Pop-Kurs 2019 für Songwriter und Bandmusiker

auch im nächsten Jahr findet wieder der renommierte Rock & Pop-Kurs für Jugendliche von 13 bis 21 Jahren statt. Er richtet sich an junge Musiker und Musikerinnen, die Erfahrungen im Bereich Songwriting, Band-Zusammenspiel, Aufnahme im Studio und Musikbusiness sammeln möchten. Dazu werden sowohl Unterricht im Songwriting und Band-Coaching, als auch spezifische Workshops zu Themen wie Homerecording, Arrangement, Bühnenpräsenz, Musikbusiness und Komposition angeboten, die von professionellen Dozenten aus der Musikszene durchgeführt werden. Vom Text über Arrangement, Live-Band und Tonstudio zum fertigen Song - am Ende präsentieren sich die Teilnehmenden der Öffentlichkeit!

https://youtu.be/1gX9L0lgmDQ (Trailer zum Rock & Pop – Kurs)

Der Kurs findet vom 01. bis 04. März 2019 in der Landesmusikakademie Hessen statt. Nähere Infos zum gibt es hier: https://landesmusikakademie-hessen.de/band-coaching/ bzw. unter https://landesmusikakademie-hessen.de/songwriting/. Die Anmeldung erfolgt über das jeweilige Anmeldeformular auf unserer Website unter www.lmah.de/fortbildungen. 

7. Hessischer Orchesterwettbewerb vom 8. – 10 November  2019

Der Orchesterwettbewerb Hessen ist ein Wettbewerb mit Begegnungscharakter und bietet die Chance, sich von einer hochkarätigen Jury bewerten und beraten zu lassen. Gleichzeitig ist dieser Wettbewerb der Vorentscheid für den 10. Deutschen Orchesterwettbewerb im Mai 2020 in Bonn.
Auch weniger versierte Amateurorchester möchten wir ermutigen teilzunehmen, denn in der erstmals eingerichteten Wertungsgruppe II ermöglichen leichtere Pflichtwerke oder zum Teil freie Werkewahl die Teilnahme nur auf Landesebene.
In folgenden Kategorien können sich Amateurorchester beteiligen:  Sinfonieorchester, Kammerorchester, Blasorchester, Blechbläserensembles/Brass Bands, Posaunenchöre, Zupforchester, Gitarrenensembles, Akkordeonorchester, Big Bands und Offene Besetzungen. Für fast alle Kategorien gibt es eigene Jugendwertungen.

weitere Informationen finden Sie unter https://landesmusikrat-hessen.de/landeswettbewerbe/orchesterwettbewerb

Kultur als Staatsziel

Als Ergebnis der Volksabstimmung im Rahmen der Landtagswahl am 28. Oktober 2018 wurde "Kultur als Staatsziel" in der Verfassung des Landes Hessen verankert.